Freitag, 12. Januar 2018

Hellau 2018

Im WM Jahr 2018 hat der Turn- und Sportverein wieder die Ausrichtung der traditionellen Fastnachtskampagne übernommen. Im Vorfeld der Kappensitzung ist das Bühnenbauteam schon fleißig an der Arbeit und die Aktiven gehen in die „heiße Phase“. Damit wir als Verein dieses Großereignis reibungslos bewältigen können, sind wir auf die Mithilfe von vielen Bürgerinnen und Bürgern aus Dahlheim oder der Umgebung angewiesen. Auch auf Deine!


Bitte teilt uns Eure Bereitschaft einen Dienst zu übernehmen mit und tragt somit dazu bei, dass die Dohlemer Fastnacht auch weiterhin gefeiert werden kann. Meldungen bitte bei Edwin Bodenbach Tel. 06771/2122 oder bei Vorstandsmitgliedern

Termine:
Aufbau der Halle am Mittwoch,den 24.01.2018 ab 18.00 Uhr
Traditionelle Kappensitzung am Samstag den 23.01.2016 ab 19.11 Uhr Einlass 17.30 Uhr
Aufräumen in der Halle am Sonntag, den 28.01.2018 ab 10.30 Uhr
Aufbau der Hall am Freitag, den 02.02.2018 ab 16.00 Uhr
Kinderfastnacht am Samstag den 03.02.2018 ab 14.11 Uhr anschl. Kölschabend
Aufräumen in der Halle am Sonntag, den 04.02.2018 ab 10.30 Uhr
Aufbau der Halle am Freitag, den 09.02.2018 ab 17.00 Uhr
Große Umzug mit anschl. Party in der Gemeindehalle am Sonntag, den 11.02.2018
Aufräumen am Montag, den 12.02.2018 ab 10.00 Uhr und am Dienstag, den 13.02.2018 ab 17.00 Uhr

Termine für Hallenaufbau und Reinigung

Mittwoch, den 24.01.2018 ab 18.00 Uhr Aufbau
Sonntag, den 28.01.2018 ab 10.30 Uhr Reinigung der Halle

Freitag, den 02.02.2018 ab 16.00 Uhr Hallenaufbau
Sonntag, den 04.02.2018 ab 10.30 Uhr Reinigung

Freitag, den 09.02.2018 ab 17.00 Uhr Aufbau
Montag, den 12.02.2018 ab 10.00 Uhr Reinigung
Dienstag, den 13.02.2018 ab 17.00 Uhr Endreinigung

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Nachruf

Der Turn- und Sportverein Dahlheim 1926 e. V. trauert mit den Familienangehörigen um seinen Ehrenvorsitzenden

Erwin Damrau

Erwin Damrau gehörte dem Turn- und Sportverein Dahlheim 1926 e. V. seit der Wiederzulassung nach dem 2. Weltkrieg an.
Er spielte aktiv in den Jugendfußballmannschaften und bei den Senioren in unserem Verein sowie in der Tischtennisabteilung.

Gleichzeitig engagierte er sich schon damals als Geschäftsführer im Vorstand. Bedingt durch sein Amt als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten legte er seinen Vorstandsposten nieder. Bereits kurz nach seiner Pensionierung wurde Erwin Damrau im Jahr 2000 erneut in den Vorstand gewählt. 2002 übernahm er den Vorsitz. Mit dem Ausscheiden aus diesem Amt im Jahr 2016 wurde er zum Ehrenvorsitzenden des Turn- und Sportverein Dahlheim 1926 e. V. ernannt.

Die Vereinschronik, zum 50- und 75-jährigen Bestehen des Vereins veröffentlicht, und natürlich der Bau des neuen Kunstrasenplatzes werden immer sichtbares Zeichen seines Wirkens sein. Der Turn- und Sportverein Dahlheim 1926 e. V. verliert mit seinem Ehrenvorsitzenden Erwin Damrau einen engagierten Sportfreund, der sich um das Wohl des Vereins und des Zusammenlebens in Dahlheim verdient gemacht hat.

Voller Dankbarkeit werden wir ihn immer in ehrender Erinnerung behalten.

Für den Vorstand und die Mitglieder des Turn- und Sportverein Dahlheim 1926 e. V.
Edwin Bodenbach, 1. Vorsitzender


Freitag, 13. Oktober 2017

Sidewalk 2017 mit“Claire`s Kitchen“

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Tus Dahlheim wieder ein LIVE-Konzert mit der bekannten Band „SIDEWALK“ in der Gemeindehalle. Als Vorband auf der großen Bühne tritt erstmals „Claire´s Kitchen“auf.
Die Dohlemer Jungs fiebern schon ihrem Auftritt entgegen und hoffen auf viele Zuschauer die ordentlich Party machen.

Der Einlass am 04.11.2017 öffnet ab 20.00 Uhr und „Claire´s Kitchen" beginnen um 20.30 Uhr.

Für die Vorbereitung, Durchführung und besonders dem Aufräumen werden wieder viele Helfer benötigt um dieses Event reibungslos durchführen zu können.

Der Aufbau der Halle ist für Freitag, den 03.11.2017 ab 16.00 Uhr geplant.
Die Aufräumarbeiten finden am Sonntag, den 05.11.2017 ab 11.00 Uhr statt.

Auch werden noch Helfer für die Veranstaltung gesucht. Wer Interesse hat kann sich gerne mit Bernd Stumpf (0151/65110226) oder einem Vorstandsmitglied in Verbindung setzten.

Vorab schon vielen Dank für alle ehrenamtlichen Helfer.